Symposium Kulturelle Bildung in Schloss Augustusburg

Im Mittelpunkt dieses Symposiums im sächsischen Schloss Augustusburg stehen Fragen, wie „Welche Art von Vermittlung funktioniert angesichts von Smartphone, Facebook & Co.?“ oder „Wer sind eigentlich die Kulturtouristen von morgen?“. Ausgewiesene Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen analysieren in ihren Beiträgen den Status quo und zeigen mögliche Lösungswege auf.

Neben den Vorträgen bleibt genügend Raum für Diskussion und Netzwerkarbeit. Nachmittags besteht die Möglichkeit, ein Praxisbeispiel aus der museumspädagogischen Arbeit des Schlosses kennenzulernen.

 

Cookiehinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur Analyse-Zwecken. Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

einwilligen

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zur Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookies-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.