Gründung „Initiativbündnis Historische Gärten im Klimawandel“

Auf Initiative des deutschen Schlösser-Vereins und der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL) konstituierte sich am 20. November 2019 in Anwesenheit des neuen Präsidenten des DNK, Herrn Staatssekretär Dr. Schellenberger, ein – informelles – „Initiativbündnis Historische Gärten im Klimawandel“. Ziel des Bündnisses ist es, die gegenseitige Information, Abstimmung und Maßnahmenplanung gegen die Schäden, die der Klimawandel zunehmend spürbar in historischen Parks und Gartenanlagen hinterlässt, zu verbessern.

 

Downloads

png NL_12-2019_5-6-2
(0,65 MB)

png Mitgliederbrief Initiativbündnis
(246,10 KB)